ENERDIS Approvisionnement SA wurde im Oktober 2008 von 5 Stromgesellschaften gegründet : Services Industriels de Genève (SIG), Services Industriels de Nyon (SIN), Société Electrique Intercommunale de la Côte (SEIC), Vallée de l’Orbe Energies (VOE), Société Electrique de la Vallée de Joux (SEVJ).

ENERDIS Approvisionnement SA bezweckt die Schaffung von Synergien im Bereich der Energieversorgung und den Infrastrukturkosten.

Im Jahre 2010 stossen 2 neue Stromgesellschaften zu den fünf bestehenden Gründeraktionären : Gruyère Energie SA (GESA) und Industrielle Betriebe Murten (IB-M).

Im Jahre 2018 stösst Yverdon-les-Bains Énergies (SEY) zur Gesellschaft.

Die Verbrauchsbilanz dieser acht Gesellschaften beträgt ungefähr 5% des jährlichen Stromverbrauchs der Schweiz.

Mit der vollständigen Liberalisierung des Strommarktes für alle Stromkunden wird die Teilnahme an einer Beschaffungsplattform für kleine und mittelgrosse Stromversorger wesentlich sein, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Fra  |  Deu  |  Ita
 
Designed by busimex - 2011